Beitragsvergleich Krankenversicherung

 

Alter von Versicherungstarifen

Nicht nur Beitrag und Leistung sind bei der Wahl der richtigen privaten Krankenversicherung ausschlaggebend, sondern auch wie sich Versicherungsgesellschaften und Versicherungstarif in der Vergangenheit entwickelt und verhalten haben.

Wenn man sich nach einer privaten Krankenversicherung umsieht, dann sollte man auf jeden Fall auch die Historie des gewünschten Tarifes berücksichtigen. Dabei ist besonders die Beitragsentwicklung der letzten Jahre interessant.

Bei Tarifen, die über Jahre eine hohe Beitragsstabilität aufweisen können, kann man auch in Zukunft davon ausgehen, daß die Beiträge sich nur in geringem Maße erhöhen. Wenn Tarife hingegen hohe Steigerungen in den Beiträgen der letzten Jahre verzeichnen, ist Vorsicht geboten.
Schwierig wird es bei neu eingeführten Tarifen, die entsprechend keine Rückschlüsse zulassen. Hier sollte man sich über den Anbieter informieren. Legt ein Anbieter ständig neue Tarife auf, kann es daran liegen, daß er seine alten Tarife „schließt“. Dies bedeutet, daß dieser Tarif nicht weiter von der Versicherungsgesellschaft vertrieben wird.
Als Folge hiervon kommen keine neuen und jungen Versicherungsnehmer in den Tarif, die notwendig sind, um den Tarif stabil halten zu können. Die Versicherten in diesem Tarif werden miteinander älter, die Aufwendungen für diesen Tarif steigen und dadurch auch die Beiträge.

Es genügt also nicht nur den Geburtstermin berechnen zu lassen sondern man sollte die Entwicklung des jeweiligen Versicherungstarifes genau unter die Lupe nehmen. Das Alter spielt auch eine Rolle bei Reisekrankenversicherungen, egal ob man eine Reisekrankenversicherung für einen Langzeit-Aufenthalt oder für einen Kurzurlaub abschließen möchte. Da diese Art der Krankenversicherung in der Regel keine dauerhafte Versicherung darstellt, fällt das Alter des zu versichernden hier auch nicht so sehr ins Gewicht.


- - - - -
Verwandte Themen:

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 28. September 2008 um 19:38 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie private Krankenversicherung abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.

 

Sitemap | Tagwolke | Impressum